Herzlich willkommen auf unserer Internetseite

Wanderung mit dem RC Teuto durchs große Torfmoor

Der RC Teuto lädt herzlich zur Winterwanderung ein.
Treffpunkt ist am Sonntag, 18.11.2018, um 10.00 Uhr an der Radstation am Haller Bahnhof zur gemeinschaftlichen Abfahrt mit PKWs nach Lübbecke.
Das Naturschutzgebiet Großes Torfmoor ist ein Hochmoor im Nordosten Nordrhein-Westfalens und liegt zwischen Wiehengebirge und Mittellandkanal in den Gemeinden Lübbecke und Hille. Das Schutzgebiet besitzt mit seiner hochmoortypischen Tier- und Pflanzenwelt eine europaweite Bedeutung für den Naturschutz und ist mit ca. 550 ha das bedeutendste Hochmoor Westfalens. Dieser Wandervorschlag folgt einem ausgeschilderten Rundweg (rote Pfeile) durch das Moor. Dabei geht es teilweise über Holzbohlenwege und vorbei an mehreren Aussichtstürmen.
Es wird passendes Schuhwerk und geeignete Kleidung empfohlen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich,

Gäste sind herzlich willkommen.
Rückfragen beantwortet Wanderführer Artur Rusnok gerne unter Telefon 05201 / 971454

weitere Wander-Termine

20. Haller Volkswandern Presseberichte

Westfalen Blatt
Westfalen Blatt
Haller Kreisblatt
Haller Kreisblatt
Zu den Strecken 9km, 11km und 14km

32. Haller Berg- und Talfahrt Presseberichte

Pressebericht Westfalenblatt

Haller Kreisblatt Artikel

Fotos der Veranstaltung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aus der Lokalpresse:
Zeitungsartikel Haller Kreisblatt
Zeitungsartikel Westfalen Blatt

Vorstand 2018

Der neue Vorstand: v.l.:  Fachwart Radwandern: Artur Rusnok, Pressewartin: Ingeborg Vogt, 1. Vorsitzender: Lothar Breiter,
2. Vorsitzender: Stefan Möller, Schriftführer: Jochen Lemcke, Kassenwart: Manfred Knehans, Fachwart Radtouristik: Frank Müller

 


Mit dem Rennrad zur Möhne2017-05-28_09-28-35groß

Die Rennradfahrer des RC Teuto brachen über Fronleichnam zu einer 4-Tages-Tour ins Sauerland auf.
Gemeinsam radelte die Gruppe nach Körbecke am Möhnesee. Die Unterbringung in der malerisch gelegenen Jugendherberge direkt am See war ausgesprochen gut und bot ideale Bedingungen für weitere Ausfahrten bis ins Hochsauerland. Das Wetter war sommerlich und so konnten in den 4 Tagen über 500 Kilometer und 5000 Höhenmeter sprichwörtlich erfahren werden. Auf der Rückfahrt mussten leider doch noch die Regenjacken zum Einsatz kommen, aber ohne Pannen erreichten die engagierten Rennradfahrer am Sonntag wieder den Startort Halle, wo schon der Bulli mit dem Gepäck auf sie wartete.
 

© 2018 RC TEUTO Halle